Don‘t let them down! — form7

Ursprünglich veröffentlicht auf jowebat.wordpress.com wird jetzt jo-info.blog: Best Of „Jo“ Beiträge jowebat.wordpress.com wird jetzt jo-info.blog Ursprünglichen Post anzeigen über soziale gerechtigkeit — jowebat.wordpress.com wird jetzt jo-info.blog

Don‘t let them down! — form7über Don‘t let them down! — form7

Advertisements

Grenzenlos gierig — form7

Das Votum für den Populismus beinhaltet auch rebellische Züge. Und zwar eine Rebellion genau gegen die Plattheit derjenigen, die gerne gegen den Populismus damit argumentieren, dass die Welt für viele zu komplex geworden sei, als dass sie sie noch verstünden und aufgrund dessen den Vereinfachern in die Arme getrieben würden. Das hört sich gut an, […]

Grenzenlos gierig — form7über Grenzenlos gierig — form7

Causa Jebsen und der fortschreitende Niedergang der politischen Diskussionskultur in Deutschland — Gert Ewen Ungar

Die Diskussion um die Preisverleihung des Blogs Neue rheinische Zeitung an den Publizisten Ken Jebsen zieht immer weitere Kreise. Der Vorgang wirft ein Licht auf den Zustand der politischen Diskussion in Deutschland. Er weist daher über sich selbst hinaus. weiterlesen auf

Causa Jebsen und der fortschreitende Niedergang der politischen Diskussionskultur in Deutschland — Gert Ewen Ungarüber Causa Jebsen und der fortschreitende Niedergang der politischen Diskussionskultur in Deutschland — Gert Ewen Ungar

Hierosolyma est perdita — form7

Wenn eine Stadt historisch das Zeug dazu hätte, ein Symbol für den Gedanken der Konkordanz zu sein, dann wäre es das gebeutelte Jerusalem. Und wenn eine Stadt die Geschichte lehrt, was Tragik ist, dann heißt sie auf jeden Fall Jerusalem. Der von Lion Feuchtwanger in einem grandiosen historischen Roman ins Leben zurückgeholte Jude und römische […]

Hierosolyma est perdita — form7über Hierosolyma est perdita — form7

DAS RECHT (AUF) DER SPIONAGE — Der Staats-lose Bürger

Eine gute Relation widersteht einem gelegentlichen Akt des Misstrauens – solange die Handlung aus begründeter Eifersucht resultiert – oder unentdeckt bleibt. Interessiert man sich gelegentlich einmal für die intimen Geheimnisse seines Partners, wäre es doch von einem besonderen praktischen Vorteil, wenn man sämtliche Feinde oder Konkurrenten 24/7 überwachen könnte.

DAS RECHT (AUF) DER SPIONAGE — Der Staats-lose Bürgerüber DAS RECHT (AUF) DER SPIONAGE — Der Staats-lose Bürger