Von Verhältnissen und Sensationen

Es ist ein altes Thema, wird aber jeden Tag von neuem belebt. Es geht um den Drang der Medien, eine sensationelle Neuigkeit zu präsentieren. Alles muss dabei sein, es muss brandaktuell sein, es muss dramatisch sein und es muss in die Bauchgegend derer vordringen, denen das Ganze präsentiert wird. Das gilt für die Branche, die […]

über Von Verhältnissen und Sensationen — form7

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s